XAMPP Datenbank Import lokal via Konsole durchführen

Bei der Entwicklung eines Webprojektes wird oft eine lokale Instanz des Webs verwendet, damit eine kollaborative Bearbeitung sowie maximale Sicherheit in Bezug auf backups vorhanden sind. Lokale Projekte kann man sich unter Windows einfach mit einer XAMPP-Installation anlegen. Es bedarf neben einer Kopie der physikalischen Dateien natürlich auch einer Kopie der Datenbank. Deshalb gibt es hier heute für euch ein kurzes Tutorial, wie ihr dies lokal abbildet.
konsole_mysql_import

Über den PHPMyAdmin lassen sich Datenbanken leicht exportieren und auch wieder importieren. Problematisch wird es hier allerdings, wenn der Datenbank Dump größer als 2MB ist. Um einen etwas größeren Dump zu importieren, muss auf Konsole zurück gegriffen werden.

Im ersten Schritt braucht ihr natürlich zunächst den Datenbankdump lokal, den ihr im weiteren Verlauf importieren wollt. Zum Importieren eures Dumps öffnet ihr dann unter Windows einfach die Eingabeaufforderung und navigiert im ersten Schritt in das XAMPP Installationsverzeichnis.

Bei mir ist XAMPP zum Beispiel unter C:\xampp erreichbar. Navigiert wird in der Konsole über den Befehl cd (change directory).
Nachdem ihr ins XAMPP Verzeichnis gesprungen seid, hangelt ihr euch in das Verzeichnis mysql\bin.
cd xampp\mysql\bin

Von dort könnt ihr nun den eigentlichen Import-Befehl starten. Wichtig ist an dieser Stelle, dass ihr eine leere Datenbank und einen Datenbankbenutzer parat habt. Der Importbefehl sieht dann wie folgt aus:
mysql -uBenutzername -pPasswort -hlocalhost Datenbankname < Pfad_zum_Dump.sql
Für Benutzernamen, Passwort und Datenbanknamen sind jeweils eure Parameter einzutragen. Und auch der Pfad zu eurem Datenbankdump kann natürlich abweichen.